Das sind wir, Jan und Iris, und Deine Hauptansprechpersonen, wenn es um die Ackerhelden und natürlich um grüne oder soziale Infrastrukturprojekte geht - sei es um unsere biozertifizierten Gemüsegärten, pädagogische Bildungskonzepte für Kinder oder um grüne und soziale Quartiers- und Nachbarschaftsprojekte.

 

Seit 2017 lassen wir Städte wachsen und schaffen in Wohnumfeldern sowie städtischen Agglomerationsgürteln biodiverse Lebensräume in bester Bio-Qualität. So entstehen mit unseren zertifiziert biologischen Gemüsegärten ökologische, gesunde und soziale Interaktionsräume, lebendige Lernorte und nachhaltige Produktionsflächen zur Selbstversorgung für Groß und Klein, Jung und Alt, Mensch und Tier. Natürlich und biodivers.

Wir möchten noch mehr Menschen in Wien mittels Gemüsegärten, Hochbeeten & Quartiersprojekten den Zugang zur urbanen biologischen Landwirtschaft ermöglichen, biodiverse Lebensräume schaffen, Gemeinschaften fördern und die Menschen mit frischem, regionalem und saisonalem Gemüse   .-versorgen. Das Ziel der Ackerhelden ist es, wandel- und adaptierbare sozial-ökologische Infrastrukturprojekte innerhalb einer nachhaltigen Stadtentwicklung zu etablieren.


Das alles schaffen wir natürlich nicht alleine und haben deshalb das beste Team, die besten Ackerheld*innen und die besten Partner*innen, die man sich vorstellen kann!